Das Glarner Kammerorchester, ein vorwiegend aus Laienmusikern bestehendes Streichorchester, prägt mit seinen Sinfoniekonzerten, seinen Oratorienaufführungen und anderen diversen musikalischen Veranstaltungen seit Jahrzehnten das Glarner Musikleben aktiv mit.

Im Jahre 1976 konstituierte sich das Orchester als Verein. Seitdem unterstützen Passivmitglieder und Freunde des Glarner Kammerorchesters mit ihren Beiträgen wesentlich das kulturelle Engagement des Orchesters.

 

Aktuell

Sinfoniekonzerte in Ennenda und Stäfa

25. Mai 2018 um 19:30 Uhr in der Reformierten Kirche in Stäfa

26. Mai 2018 um 20:00 Uhr im Gemeindehaussaal Ennenda

 

Johann Christian Bach

Sinfonie Nr. 1 op.3, D-Dur


Ignaz Pleyel

Klarinettenkonzert Nr. 1, B-Dur

 

Franz Schubert

Sinfonie Nr. 5 D. 485, B-Dur

 

Solist: Fabio di Càsola, Klarinette

Glarner Kammerorchester verstärkt

Leitung: Reto Cuonz

 

Weitere Informationen zum Konzert in Stäfa und Ticket kaufen: hier

 

Sitzplan zur Aufführung in Ennenda:

 Probenplan