Das Glarner Kammerorchester, ein vorwiegend aus Laienmusikern bestehendes Streichorchester, prägt mit seinen Sinfoniekonzerten, seinen Oratorienaufführungen und anderen diversen musikalischen Veranstaltungen seit Jahrzehnten das Glarner Musikleben aktiv mit.

Im Jahre 1976 konstituierte sich das Orchester als Verein. Seitdem unterstützen Passivmitglieder und Freunde des Glarner Kammerorchesters mit ihren Beiträgen wesentlich das kulturelle Engagement des Orchesters.

 

Aktuell

Die rote Violine: Filmabend mit Streichermusik

15. Juni 2019 ab 19:00 Uhr, Kino Rosa Luna im Rosenhof Mollis

Am Samstag, 15. Juni 2019, öffnet das Kino Rosa Luna im Rosenhof Mollis wieder seine (Garten-)Tore für einen klangvollen Filmabend. Ab 20 Uhr gibt es Musik in Quartettformationen des Glarner Kammerorchesters von klassisch bis lüpfig. Das beliebte selbstgemachte  Buffet und die Getränkebar des Rosenhof-Teams sorgen für das leibliche Wohl. Beim Eindunkeln, um ca. 21.45 Uhr wird „Die rote Violine“ gezeigt, ein spannender Film um eine italienische Meistergeige. Ausgesucht wurde er von Annekäthi van den Broek, deren langjähriges Wirken im Glarner Kammerorchester mit diesem Abend gewürdigt wird. Der Film erzählt die über Jahrhunderte reichende wechselvolle, oft tragische Geschichte der Roten Violine, die ihre Besitzer immer wieder in einen magischen Bann zieht. Wie die Musik selber, so gehört uns Menschen ein Instrument nur zeitweilig. Dennoch bleibt es untrennbar mit den Leben seiner Erbauer, Spieler/-innen oder Eigentümer verbunden.  

Eintritt 12 Franken, Infos: Barbara Sulzer Vorderdorfstr. 4 8753 Mollis Tel. 076 711 39 21 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Flyer 

 

Kirchenkonzerte Glarner Singverein und Glarner Kammerorchester

2. November 2019 um 20:00 Uhr in der Reformierten Kirche Mollis

3. November 2019 um 17:00 Uhr in der Reformierten Kirche Linthal

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Te Deum in C-Dur, KV 141

Divertimento in F-Dur, KV 138

 

Henry Purcell

Magnificat / Nunc dimittis in g-Moll, Z 231/1,2

Fantasia Nr. 12 in d-Moll, Z 743

Remember not, Lord, our offences in a-Moll, Z 50

 

Wolfgang Amadeus Mozart

Ave verum corpus in D-Dur, KV 618

Kirchensonate in D-Dur, KV 245

Missa brevis in d-Moll, KV 65

 

Kathi Stahel, Sopran

Annika Langenbach, Alt

Joel Morand, Tenor

Serafin Heusser, Bass

Moses Kobelt, Orgel

 

Glarner Singverein - Glarner Kammerorchester

Leitung: Reto Cuonz

 

 

Probenplan